Home > System > VirtuelBox – Gemiensame Ordner mauten.

VirtuelBox – Gemiensame Ordner mauten.

wenn man in VirtuelBox ein Linux (Ubuntu) als Gast unter Windows hat, muss man Gemeinsame Ordner, das in VirtuelBox erstellt wurde,  unter Linux maunten, damit man auch von Linux zugreifen kann. Dafür reicht diese Befehl vollkomen aus,

sudo mount -t vboxsf  GemeinsemeOrdnerName  OrdnerNameunterLinux(z.B /home/username/Windows)

Natürlich muss man es nach jeder neue Start machen. Wenn man aber das nicht will, kann man es automatisch Machen. Dafür muss die Datei fstab unter /etc/ geändert werden.

Öffne die Datei;

sudo gedit /etc/fstab

und als letzte Zeile füge folgendes hinzu;

GemeinsameOrdnerName  OrdnerNameUnterLinux vboxsf  rw  0  0

Nach eine neue Start wird Gemeinsame Ordner automatishc mounted.

Advertisements
Categories: System Tags: ,
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: